• Kommunikationszielgruppe Arbeitnehmer*innen: Welchen Einfluss hat der Hinweisgeberschutz auf das Employer Branding?

Ein wirksamer Hinweisgeberschutz zeigt, dass ein Unternehmen eine «Kultur der Offenheit und Transparenz» hat. Das stärkt das Vertrauen und die Moral der Mitarbeitenden, was sich letztendlich im Employer Branding widerspiegelt.

  • Wie können Unternehmen davon profitieren?

Es schafft ein Umfeld wo Fehler, fehlverhalten und dergleichen mehr gemeldet werden kann. Das führt zu einer verbesserten Compliance und somit zu einer Risikominimierung und besserer Perfomance einer Unternehmung. 

  • Wie profitieren die Arbeitnehmer*innen vom Hinweisgeberschutz?

Sie sind besser geschützt. Und zwar im doppelten Sinne. Zum einen als Melder eines Problems und zum anderen, durch die Unternehmenskultur, die somit verbessert wird.